Leveste

Levester Löwe musste zum Chirurgen

Das Teleobjektiv an der Kamera von Peter Kühlechner hat es bei der Kranzniederlegung durch die Freiwillige Feuerwehr anlässlich ihres Jubiläums an den Tag gebracht: Der Löwe auf dem Mahnmal an der Hauptstraße hatte gefährliche Risse im Unterkiefer und an einer Vorderpfote bekommen.

Meldung vom 26.10.2013
« zurück